Landtauchgänge

Typisch Dahab – Landtauchgänge

Die typischen Landtauchgänge in Dahab haben alle einen leichten Einstieg ins Wasser. Das erklärt sich durch die einzigartige Lage der Sinaihalbinsel.

Hier erstrecken sich oft sehr tiefe Meeresgräben nahe dem Ufer. Tiefen von 70 Metern und mehr unweit vom Ufer entfernt sind keine Seltenheit. Das Blue Hole fällt sogar direkt auf 110 Meter ab. Aber bitte keine Sorge – das sind ausgezeichnete Tauchbedingungen – nicht gefährlich und natürlich immer unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen des iDive. Die Korallen in unserer Gegend gedeihen seit tausenden Jahren unmittelbar in Ufernähe. Im Laufe der Zeit hat sich ein sogenanntes Saumriff gebildet.

 

Direkt vom Ufer aus lassen sich wunderschöne Korallengärten betauchen und selbst wenn man an „irgendeiner“ beliebigen Stelle rund um Dahab ins Wasser springt, kann man damit rechnen, direkt in einen Korallengarten zu tauchen. Das erleichtert die Platzwahl natürlich nicht immer – aber doch das Tauchen.

Natürlich gibt es Highlights, die wir empfehlen. Die findest du in den folgenden Beiträgen beschrieben:

 

Entdecke den Norden – Teil I

 

Entdecke den Norden – Teil II

 

Entdecke den Süden